Landshut Brit's Cattery
Sibirische Katzen und Neva Masquerade
English version
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos für Kittenkäufer

Anfragen für Kitten bitte rechtzeitig stellen, da erfahrungsgemäß die Kitten schnell vergeben sind.


 
Was brauchen unsere Kitten?
 
Wir füttern frisches Fleisch, Dose, Trockenfutter und oft auch eine Mischung aus Quark, laktosefreier Sahne, Eigelb und Traubenzucker. Im Sommer mit zerschlagenem Eis um es zu kühlen.
 
Als Trockenfutter geben wir Royal Canin, Kittenfutter bis zum Alter von 3,5 Jahren. Dose führt häufig zu Darmentzündungen. Daher füttere ich nur Kittenfutter / Feuchtfutter Kitten sowie Thunfisch im eigenen Saft oder Aldi Süd Kittenfutter/getreidefreies Futter. Von Golden Select das Kittenfutter, Real nature, Multi fit Junior und von aldi die 200g Dosen von Catch die sind getreidefrei. Sowie Thunfisch im eigenen Saft aus dem Supermarkt manchmal als Leckerli ein Gourmet Döschen und rohen Fisch Seelachs klein geschnitten. Jeden Tag gibt es also rohes Fleisch einmal Dose und Trockenfutter steht immer. Da die Katzenrasse 3,5 Jahre braucht bis sie ganz ausgewachsen ist, füttere ich mindestens bis 3 Jahre Kittenfutter. Bitte meiden sie Futter von Animonda Carny oder Cosma sie führen zu Darmentzündungen. Gefahr!!!!
 
Wenn ich Milch geben will, nehme ich Ziegenmilch oder laktosefreie Sahne. Das Futter nimmt sehr viel Einfluss auf die Endgröße der Katze.
 
Das rohe Fleisch bestelle ich tiefgefroren bei
 
www.das-tierhotel.de mit guten Erfahrungen und gutem Preisleistungsverhältnis und langjähriger Erfahrung.
 
Füttern sie bitte nie rohes Schweinefleisch. Durch dieses rohe Fleisch kann eine tödliche Krankheit (Aujezky Virus) übertragen werden. Gekocht oder durchgebraten besteht keine Gefahr mehr. Achten sie darauf, Hackfleisch ist häufig gemischtes Fleisch aus Rind und Schwein. Achten sie darauf, dass ihre Katze 4-5 x am Tag gefüttert wird. Lieber kleinere Portionen die aber nie ausgehen.
 
Trockenfutter steht über den ganzen Tag zur Verfügung in ITcats Futterspender.
 
Als Katzenklo habe ich das Peewee Klo, das kann man bei Amazon bestellen und wird befüllt mit Holzpellets aus dem Baumarkt. So kann man die Reste am Kompost entsorgen oder über das Klo entsorgen. Aus dem Katzenstreu/ Pellets entstehen, wenn sie feucht werden, Sägespäne, die man gut biologisch entsorgen kann und nicht dem Restmüll zugeführt werden müssen.
 
Im Haushalt braucht man einen Kratzbaum und eine Kuscheldecke. Kissen oder Körbchen sind nicht dringlich notwendig. Viele Katzen liegen auf den Stühlen und der Coach und finden das am schönsten.
 
Katzenkratzbäume können die kostengünstig bei www.drapaki.pl beziehen. Züchter bestellen gerne bei der Firma die Auflagen sind alle waschbar.
 
Trinkbrunnen kann man online bestellen sowohl in Kunststoff als auch in Keramik. (Zooplus, Fressnapf oder in Keramik bei www.keramik-im-hof.de
 
Verwenden sie bitte aus Allergiegründen keine Edelstahl Teller.
 

Zum Bürsten genügt ein Flohkamm.

Wenn ihr Kitten bei ihnen einzieht

Wenn ihr Kitten bei Ihnen einzieht sollte zu Hause bereits alles vorbereitet sein. Das heißt das Katzenklo sollte befüllt an seinen vorbestimmten Ort stehen, der Futterplatz sollte vorbereitet sein, wobei Sie darauf achten sollten, dass dieser weit vom Katzenklo entfernt sein sollte. Ebenso sollte das Trinkwasser nicht direkt neben dem Futter stehen sondern mindestens 30 cm vom Futter entfernt. Ein Kuschelkorb wäre auch Klasse!
Versuchen Sie bitte ein paar Tage frei zu bekommen oder legen sie den Einzug des Kittens auf ein Wochenende fest. Lassen Sie Ihr Kitten in den nächsten Tagen nicht alleine, es könnte sich sonst sehr schnell einsam fühlen.
Zu Hause angekommen wird der Transportkorb mitten ins Wohnzimmer gestellt und geöffnet. Lassen Sie dem Kitten so viel Zeit wie es braucht um heraus zu kommen. Einige erkunden sofort selbstsicher die Umgebung andere sind etwas schüchterner. Das ist aber kein Grund zur Besorgnis.
Ist es aus dem Transportkorb raus, zeigen Sie ihm bitte als erstes das Katzenklo!!! Von dort aus kann es dann den Rest der Wohnung erkunden.
Ihr Kitten wird ein paar Tage brauchen bis es sich völlig eingewöhnt hat. Manche brauchen etwas länger, andere etwas kürzer. Halten Sie bitte während der Eingewöhnungszeit die "neugierigen" Verwandten und Bekannten fern. Das ist nicht böse gemeint. Bei mir war es damals auch nicht anders. Es ist nur zum Besten ihres Kittens.
Bedenken Sie bitte, Ihr Kitten hat 13 Wochen nur uns, unsere Wohnung, seine Mama und seine Geschwister gekannt. Die Autofahrt zum Tierarzt hat es vielleicht auch nie gemocht! Alles ist soooo fremd!
Sollten Sie einen Hund haben, so halten Sie ihn bitte während des ersten Erkundens fern, manchmal sind die Hunde ein bisschen überschwänglich in ihrer Freude.
Sollten Sie bereits eine Katze haben, vernachlässigen Sie diese jetzt auf keinen Fall, denn sonst kommt ganz schnell Eifersucht auf. Bedenken Sie bitte das Ihre bereits vorhandene Katze ein Vorrecht auf Sie hat und das neue Kitten in ihr Revier eindringt. Sorgen Sie dafür das die ältere Katze immer den höheren Platz zum beobachten hat, dann wird es nicht lange dauern und die Neugierde wird siegen. Spielen Sie dann viel

Kitteninfo
Unsere Kitten wachsen wohlbehütet bei uns im Wohnzimmer auf. Sie haben Zugang zu allen Räumen und nehmen aktiv am Familienleben teil. Sie sind mit allen Alltagsgeräuchen vertraut und haben keinerlei Scheu.
Im Alter von ca. 6 Wochen können sie das erstemal Besuch empfangen. Schön wäre es, wenn die neuen Besitzer das Kitten bis zum Auszug noch ein bis zweimal besuchen könnten. So können Sie die Entwicklung des ausgesuchten Kittens ein wenig mitverfolgen. Das verkürzt nicht nur die Wartezeit, sondern fördert auch das Kennenlernen. Natürlich halte ich Sie bei Bedarf auch gerne während der anderen Zeit auf dem Laufenden.

Unsere Kitten ziehen frühestens im Alter von 13 Wochen ins neue Heim. Sie sind dann durchgeknuddelt, knutschfest, verschmust und sehr menschenbezogen. Ebenfalls tragen sie dann einen Microchip und sind dann auch schon bereits beim Haustierzentralregister (Tasso) registriert. Sie sind 2fach gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche geimpft und natürlich mehrmals entwurmt. Jedes Kitten bekommt seinen Impfpass, seinen Kaufvertrag, sein Gesundheitszeugnis und seinen Stammbaum vom GdK, wo wir Mitglied sind, mit ins neue zu Hause. Auf Wunsch lassen wir Ihr Kitten auch gerne Frühkastrieren.
Beim Auszug bekommt Ihr Kitten etwas vom gewohnten Futter, ein geliebtes Spielzeug und eine kleine Kuscheldecke die nach Mama und Geschwistern riecht mit ins neue Heim. So fällt die Trennung von Mutter und Geschwistern nicht ganz so schwer.
Wir geben unsere Kitten nur in sehr gute Hände ab und auch nicht in dauerhafte Einzelhaltung.
Soweit es uns nur irgendwie möglich ist bringen wir unsere Kitten selber ins neue zu Hause. Wir stehen natürlich unseren Adoptiveltern auch nach dem Auszug unserer Kitten weiterhin gerne beratend zur Seite. Bei Fragen können Sie sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden. Aus den Augen ist nicht aus dem Sinn.

Wir würden uns riesig freuen ab und an von unseren Kitten zu hören. Auch mal ein Bild per Mail wäre toll. Wir sind ja auch gespannt auf die Weiterentwicklung unserer Kitten.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, daß wir keine Kitten über das Internet verkaufen! Diese Seiten dienen lediglich als Informationsquelle.
Wenn Sie Interesse an einem unserer Kitten haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen!
Wir können dann gerne einen unverbindlichen Besuchstermin ausmachen und wer weiß vielleicht auch schon ein Probekuscheln.

10 Bitten eines Kätzchens



1. Mein Leben dauert 10 bis 20 Jahre. Jede Trennung von Dir wird für mich Leid bedeuten. Bedenke es, bevor du mich anschaffst!


2. Gib mir Zeit, mich bei Dir einzuleben und zu verstehen, was du von mir verlangst!


3. Pflanze Vertrauen in mich. Ich lebe davon!


4. Zürne mir nie lange und sperre mich nie zur Strafe ein! Du hast deine Arbeit, dein Vergnügen und deine Freunde. Ich habe nur Dich!


5. Sprich mit mir! Wenn ich auch deine Worte nicht verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet!


6. Wisse, wie immer an mir gehandelt wird, ich vergesse es nie!


7. Bedenke, ehe Du mich schlägst, das ich mich wehren und dich mit Leichtigkeit kratzen und beißen könnte, daß ich aber keinen Gebrauch davon mache!


8. Ehe du mich "unwillig" oder "bockig" schimpfst, bedenke, ich bin ein eigenwilliges Wesen, das sich Dir nie ganz unterordnen kann!


9. Kümmere dich um mich, wenn ich alt werde. Auch du wirst einmal alt!


10. Geh jeden schweren Gang mit mir. Sage nie: "Ich kann sowas nicht sehen" oder "das soll in meiner Abwesenheit geschehen". Es ist mit Dir leichter für mich!



 
Wenn Sie sich für ein Baby von mir entschieden haben
 
(das Sie natürlich auch bei mir besucht haben),
 
dürfen Sie folgendes erwarten:                                                        

 
    Ist ihr Kitten zwischen 14 und 16 Wochen alt, bringe ich es zu Ihnen nach Hause, denn ich möchten natürlich gerne sehen wie mein, mit viel Liebe, aufgezogenes Baby in Zukunft leben wird. Meine Babys sind gechipt, 2-fach gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, Chlamydien und Herpes geimpft. Mehrfache Entwurmung ist bei mir eine Selbstverständlichkeit. Sollten Sie weitere Tests und Impfungen wünschen, so mache ich dies gerne gegen Aufpreis. Jedes Kitten ist in meinen international anerkannten Verband, dem 1. KRV, registriert und erhält einen Stammbaum. Meine Katzen werden mit dem Trockenfutter Hill’s Natures best und Hill’s Oral Care gefüttert. Als Nassfutter gebe ich Hill’s, Purina 21, Miamor, Applow's und Almo natures.  Für die Kitten stehen die gleichen Futtermarken im „Kittenformat“ auf dem Speiseplan. Beim Auszug erhalten Sie ein Starterpaket mit Nass- und Trockenfutter für die ersten Tage im neuen Heim, und etwas Spielzeug soll auch nicht fehlen.   Ich verkaufe keine Liebhabertiere in Einzelhaltung, Birmchen brauchen einen Spielkameraden (muss nicht eine Rassenkatze sein). Mit Liebhabertieren  darf  nicht gezüchtet werden, auch nicht, um nur einmal Babys zu haben. Für ein Kitten, das nur in allerbeste Züchterhände geht, besprechen wir gewünschte Tests persönlich.

 
 Aus den Augen aus dem Sinn gilt bei mir nicht.
 Selbstverständlich bin ich auch nach dem Auszug des Kitten Ihr Ansprechpartner für Fragen und Infos.

Kleintierpraxis Dr. Kikovic - Hörtest -
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü